Über mich


Rainer-Michael Lehmann (2016), Foto: (c) Joachim Gern

Mein Name ist Rainer-Michael Lehmann, ich bin am 18. August 1960 in Berlin-Buch geboren und aufgewachsen. Nach meiner Schulzeit an der „Carl-von-Ossietzky-Oberschule“ erlernte ich den Beruf des Schriftsetzers in der Betriebsfachschule für polygrafische Berufe „Rudi Arndt“. Von 1979 bis 1989 arbeitete ich in der Druckerei der Zeitung „Neues Deutschland“. Nach zwei Jahren der Selbstständigkeit bin ich seit 1992 Bürgerberater im Bezirksamt Hohenschönhausen und bin dort seit meiner Wahl ins Berliner Abgeordnetenhaus beurlaubt.

In der Vorwendezeit engagierte ich mich in der LDPD und wurde dann Mitglied der FDP. Zwischen 1994 und 2000 saß ich für die Liberalen in der Bezirksverordnetenversammlung Prenzlauer Berg bis ich 2001 erstmals in Berliner Abgeordnetenhaus gewählt wurde. Als Sozialpolitiker fand ich mit der Zeit zunehmend weniger Gehör in der FDP-Fraktion und wurde isoliert. Deshalb nahm ich 2010 die Einladung an, wurde Mitglied der SPD und wechselte in die SPD-Fraktion. Zu den Berlin-Wahlen 2011 gewann ich das Direktmandat für den Pankower Wahlkreis 1 - Karow, Buch und Französisch Buchholz. Derzeit bin ich Sprecher der SPD-Fraktion für Integrationspolitik, für Belange von Menschen mit Behinderungen und Bürgerschaftliches Engagement.

 

Zähler

Besucher:451140
Heute:10
Online:2