Mein Dank an Karow, Buch und Französisch Buchholz!

Liebe Bürgerinnen und Bürgerin, liebe Wählerinnen und Wähler

aus Karow, Buch und Französisch Buchholz,

 

im Zuge der Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin vom 18. September 2016 habe ich leider meinen Wahlkreis nicht direkt gewinnen können. Ich unterlag mit knappen Ergebnis dem Kandidaten der AfD, was es aus sozialdemokratischer Perspektive besonders bitter macht.

Auch ich habe jetzt begonnen das Ergebnis der Wahlen vom 18. September zu verdauen, auch wenn es mir noch schwer fällt, diese negative Entwicklung in meinem Wahlkreis und ganz Berlin zu begreifen und zur Kenntnis zu nehmen.

Ich möchte mich auf diesem Wege bei Ihnen als treue Wählerinnen und Wähler und als interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich für Ihr Vertrauen und Ihren Zuspruch in den zahlreichen Bürgergesprächen bedanken.

Wir waren in den letzten Jahren mit meinem Wahlkreisbüro in Karow präsent und waren Ihr direkter Ansprechpartner und Vermittler bei Anliegen, Sorgen und Nöten.

Das Engagement vor Ort für Karow, Buch und Französisch Buchholz lag mir am Herzen und ist weiterhin dringend notwendig, damit sozialdemokratische Ideen für die Menschen nach Karow, Buch und Französisch Buchholz Früchte tragen und dieser Ortsteil liebenswert, offen, tolerant und vielfältig bleibt.

Dafür werde ich mich auch in Zukunft auf anderen Wegen weiterhin einsetzen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen!

 

Ihr Rainer-Michael Lehmann

 

30.03.2017 in Bezirk von SPD Französisch Buchholz

Antrag: Flutlichtanlage für das Kleinfeld des Helmut-Faeder-Sportplatzes im OT Französisch Buchholz (Chamissostraße)

 

Die BVV-Fraktion der SPD Pankow hat folgenden Antrag zur 6. ordentlichen Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow eingereicht. 

Der Antragstext: 

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, wie auf dem Kleinfeld des Helmut-Faeder- Sportplatzes eine Flutlichtanlage installiert werden kann. Die vorhandenen Masten des Hauptplatzes sind dabei zu berücksichtigen. 

Weitere Informationen: 

Sie können den Verlauf des Antrages im parlamentarischen Verfahren hier verfolgen. 

22.03.2017 in Bezirk von SPD Französisch Buchholz

Kleine Anfrage: Straßensituation und Straßenzustand im Wohngebiet Gravensteinstraße/ Hauptstraße

 

Im März 2017 hat die SPD Fraktion in der BVV Pankow durch den Fraktionsvorsitzenden, Roland Schröder, eine kleine Anfrage zur Straßensituation und -zustand im Wohngebiet Gravensteinstraße/ Hauptstraße gestellt. Die Antwort des Bezirksamtes ist hier einsehbar. 

15.01.2017 in Ankündigung von SPD Französisch Buchholz

Trauer um Steffen Schubert

 

Wir trauen um unseren Genossen, Kollegen und Freund Steffen Schubert, der vorgestern nach langer Krankheit verstorben ist. Er hat die Arbeit unserer SPD-Abteilung geprägt. Als AWO-Abteilungsvorsitzender hat er sich für die Entwicklung der AWO-Räume und Angebote im Amtshaus Französisch Buchholz eingesetzt. Im Kinder- und Jugendhilfeausschuss des Bezirkes Pankow hat er die Anliegen der Kinder und Jugendlichen mit großem Engangement vertreten.

Viele schöne und persönliche Erinnerungen sind mit ihm verbunden. Wir verlieren einen guten Freund und Weggefährten. Danke, Steffen!

21.11.2016 in Berlin von SPD Französisch Buchholz

Berlin gemeinsam gestalten: solidarisch - nachhaltig - weltoffen

 

Das Programm für die Stadt steht:  SPD, Linke und Grüne haben ihre Koalitionsverhandlungen am 16. November abgeschlossen. Gemeinsam, so Michael Müller, werde man soziale Themen in den Mittelpunkt stellen.  Der neue Senat wolle die soziale Spaltung verhindern und ihr entgegenwirken.

Die wichtigsten Punkte aus dem Programm: 

 

Soziale Netzwerke

Rainer-Michael Lehmann

Sozialdemokraten vor Ort

SPD Pankow

SPD Französisch Buchholz

SPD Karow-Buch

Rona Tietje, Bürgermeisterin Kandidatin

Klaus Mindrup, Mitglied des Bundestages

Mitglied werden

Zähler

Besucher:451140
Heute:50
Online:1